Hallo Ihr Lieben,

jetzt endlich können wir die Eröffnung unserer Galerie und den damit verbundenen Workshop ankündigen.

Für den zweitägigen Workshop konnten wir die fabelhafte CLAIRE MAUNSELL aus Kanada als Lehrerin gewinnen. Das besondere Highlight: alle Teilnehmer laden wir im Anschluss an den Kurs zur Eröffnungsparty unserer Galerie mit kostenloser dritter Übernachtung ein.

Im Workshop lernt Ihr, wie Ihr mit einfachen Werkzeugen Hohlkörper nach Euren persönlichen Gestaltungswünschen anfertigen könnt.   Claire zeigt Euch Techniken, die aus ihrer beruflichen Erfahrung in der Glaskunst stammen. Dabei entstehen mit einfachen Hilfsmitteln und durch Nutzung der besonderen Materialeigenschaften wunderschöne Hohlkörper für viele Anwendungen.

Zum Thema Oberflächengestaltung erfahrt Ihr, wie Claire die Hohlkörper und andere Gegenstände vor und nach dem Abkühlen mit Farbe, Texturen und vielem mehr verziert und damit den Gegenständen ein einzigartiges Aussehen verleiht. Um besondere Effekte zu erzielen, verwendet sie Materialien wie Acrylfarben

(metallic und andere), Goldpasten und -wachse, Alkohol Ink (als Stift oder flüssig),Texturplatten und weitere Hilfsmittel wie Stahlwolle, Abziehbilder, Pan Pastellfarben. Sie zeigt Euch auch einige praktische Möglichkeiten, Eure eigenen großartigen Muster selbst zu gestalten.

Ablauf: Donnerstag Nachmittag Anreise, ab 18:00 Begrüßung und gemeinsames Abendessen, Freitag 10:00 – 18:00 Uhr Workshop, Samstag 10:00 - 18:00 Uhr Workshop, Sonntag 12:00 Uhr bis ca. 17:00 Eröffnungsparty und Abreise.

Kosten: Kursgebühr, 2 Übernachtungen Im 2-Bett- oder 3-Bett-

Zimmer bzw. Apartment (Einzelzimmer auf Anfrage), Frühstück,

kleines Mittagessen, € 365,00 je Teilnehmer.

Wenn Ihr Euch anmelden oder erst mal weitere Infos wollt, schickt

uns bitte eine kurze e-mail an galeriefreisleben@gmail.com. Die ausführliche Kursbeschreibung inkl. Teilnahmebedingungen, Anmeldeformular usw. senden wir Euch dann innerhalb der nächsten Wochen.Hinweis: Wer gerne teilnehmen würde, aber vom 7.-10. August keine Zeit hat, sollte sich trotzdem melden. CLAIRE kann den Workshop vom 10.-13. August wiederholen, natürlich nur, wenn sich genügend Teilnehmer anmelden.

 

Workshop mit LORETTA LAM am 4. und 5. Oktober 2014 in der Galerie Freisleben

Gestaltung einer asymmetrischen Halskette Der Entwurf einer symmetrischen Kette ist einfach: nimm ein großes Element und füge kleiner werdende Perlen auf beiden Seiten hinzu. Das ist einfach und wirkt harmonisch. Aber  vielleicht willst Du aus diesem Schema ausbrechen, Deine Kreativität

steigern und etwas Exotisches und Aufregendes schaffen.  Es kann spannend sein, die Balance zwischen Statik und Bewegung, zwischen einem einfachen symmetrischen und einem dynamischen asymmetrischen Design zu finden. Du wirst erstaunt und erfreut sein, wie einfach Du Deine Ziele durch die geschickte Auswahl einiger Designelemente erreichen kannst. Verbringe zweieinhalb Tage mit Loretta Lam im

Gespräch über Farben, Textur und Form und lerne, eine wunderschöne Kette zu kreieren,  ohne dabei auf das übliche symmetrische Design zurückzugreifen. Asymmetrie und Spannung findest Du überall um Dich herum in der Natur. Greife zurück auf Deine Sinne und Erfahrungen. Das wird Dir helfen, starke Designs zu schaffen und nach dem Kurs mit einem eindrucks- vollen, umwerfenden Stück nach Hause zu gehen.


Schuppentier-Armbänder

In diesem Kurs wirst Du eine Technik erlernen, wie Du eine Röhre ohne Extruder aus Polymer Clay herstellen kannst. Danach werden wir die Oeberfläche mit Schuppen überziehen, die an den Schwanz eines Schuppentieres erinnern. Die Schuppen, versehen mit einem schönen Farbverlauf, werden sich auf der Röhre perfekt überlappen.


Hohlkörper-Anhänger mit Lochmuster

Lass Dich nicht durch Standardwerkzeuge einschränken. Stelle Deine eigenen her und kreiere damit Hohlkörper in beliebiger Größe und Form, ganz wie es Dir gefällt. Gestalte diese Formen durch Bohren von Löchern, die die innere Struktur und Farbe sichtbar werden lassen.

 

Bitte fordert weitere Infos und die Anmeldeunterlagen per Telefon oder Email an.


Pangolin tail bracelet class

With this class you will learn to construct a tube in polymer clay without using any extruder, in a size you want. Then create a surface design that reminds a pangolin tail with perfectly overlapped scales in a carefully blended colors.


Holes and hollowness pendant class

Don’t be limited with commercial tools. Create your own to make hollow pieces in sizes and shapes you desire. Then reveal its hollowness by making holes carefully creating patterns on it.

 

For more information and registration please email: galeriefreisleben@gmail.com





 

 26. und 27. Juni 2015

 

Fabelwesen und Regalfiguren

 

In diesem Kurs werden wir wunderbare Dr.Seuss-Kreaturen direkt aus unserer Fantasie kreieren. Wir werden eine beliebige Kombination von Wesen aus dem Leben oder Mythen verwenden. Der Rüssel eines Elefanten, die Flügel von einem Vogel, die Höcker des Kamels und ein Patchwork-Lebewesen ist geboren

 

Die Geschöpfe werden mit Polymer Clay über Wattekugeln geformt, und dann mit mehreren Schichten Ölfarbe nach unseren eigenen Ideen bemalt. Mit Draht werden wir die Beine formen, so dass unsere Wesen auf einem Regalbrett sitzen oder auf Ihren eigenen dünnen Beinchen stehen können. Dieser Kurs ist purer Spaß, gemischt mit nützlichen Techniken. Außerdem werden wir noch kleine Fabelwesen-Anhänger kreieren.

28.Juni 2015

 

Pflanzen, Schoten und Farben

 

In diesem Workshop werden wir unsere Inspiration direkt aus der Natur nehmen. Doreen wird viele organische Beispiele mitbringen, und wir werden diese als Ausgangspunkt verwenden. Schoten sind besonders vielfältig und eignen sich für alle Arten von fantastischen Interpretationen. Wir werden nicht an die Wirklichkeit gebunden sein, aber wir müssen die Art des Vorbilds verstehen (wie es wächst, Muster, Symmetrie, Asymmetrie), dessen Realität verändern und individuell interpretieren.

 

Wir gestalten und formen den Polymer Clay und nach dem Backen werden wir ihn schnitzen, ritzen und einkerben. All die Kratzer, Schichten und Unregelmäßigkeiten machen die Komplexität und Tiefe des Stückes aus, und schließlich wird dies beim Bemalen mit schillernden Ölfarben noch vertieft.

 

Bitte fordert weitere Infos und die Anmeldeunterlagen per Telefon oder Email an.

 

26th and 27th of June 2015 Blended Beasts & Shelfies
In this class we'll create wonderful Seussian creatures straight from our imaginations. We'll use any combination of creature or beasts from life or myth.

A trunk from an elephant, wings from a bird, humps from a camel, a composite creature will be born. Sculpted over pressed cotton balls wrapped with polymer, painted with multiple coats of oil paints in any off beat colors we choose, with wire to create legs, sitting as shelfies or standing on their own two little legs. This class is pure fun mixed with useful techniques. We'll also be making little creature charms!

28th of June 2015 Pods, Plants & Color
In this workshop we'll take our inspiration from the natural world. I'll bring loads of organic reference and we'll use that as a jumping off point. Pods are particularly luscious and lend themselves to all kinds of fantastic interpretations. We won't be bound by 'reality' but we'll need to understand the nature of the material - and how it grows - noticing patterns - symmetry - lack of symmetry - to alter that 'reality' and take off on individual interpretations.We'll be sculpting and molding the polymer when it's soft and etching and incising it after it's been cured. All the scratching, layers and etching will add to the complexity and depth of the piece as we add dazzling color with oil paints.

For more information and registration please email: galeriefreisleben@gmail.com